Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 158 mal aufgerufen
 Fun Ecke
Kamikaze Offline




Beiträge: 111

08.11.2007 18:05
Hehehe antworten

Der VCÖ, Verkehrsclub Österreich fordert vom Gesetzgeber die sofortige Verpflichtung zum Tragen von Zipfelhauben beim Inbetriebnehmen eines einspurigen Kraftfahrzeuges.

In einer Pressekonferenz präsentierte der VCÖ-Experte, der maßgeblich alle Forschungsgrundlagen erstellte, zur seinerzeitigen Licht-am-Tag-Gesetzeseinführung, seine neuesten Studien.
Dabei stellte man fest, dass Sturzhelme für Motorräder, mit und ohne CE-Prüfzeichen nicht unproblematisch seien.
Mit der ihm anhaimen Akribie testete der VCÖ die verschiedensten Helm und verglich sie mit unterschiedlichen Synthetik- und Wollstrick-Hauben.
Beim Härtetest wurden Helme und Zipfelmützen vom Wiener Donauturm geworfen und die Studienergebnisse zeigten deutlich, dass sowohl Naturfaser-Wolle und Kunstfaser-Strickwerk ohne nennenswerten Schaden die Tests überstand. Hingegen waren an den Helmen mittelstarke Beschädigungen festzustellen.

Mit Vehemenz wird daher der Gesetzgeber aufgefordert, diese neuesten Studienergebnisse zum Anlaß zu nehmen und per Gesetz das Tragen von Zipfelhauben vorzuschreiben.

Kritische Fragen von Journalisten, ob diese Studie von der Schafzüchter-Lobby finanziert wurde, wurden vom Vortragenden nicht beantwortet.



 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor